HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

Aktuelle Termine

17 Nov 2018;
08:00AM - 05:00PM
D1/D2 Prüfung
24 Nov 2018;
12:00AM
D1/D2 Prüfung
24 Nov 2018;
12:00AM
D1/D2 Prüfung
01 Jun 2019;
08:00AM -
Galgakonzert Projektorchester
26 Okt 2019;
08:00AM -
Wertungsspiele um die bayerische Meisterschaft

LSW-Aktuell

Termine, Fotos und Berichte für die LSW-Seite bitte künftig immer per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, danke!

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

"LSW" - Der Verband für alle Spielleute in Bayern


 

Vorbereitung für 2019 beginnen mit dem Schuljahr

junioren furth 2016 1 20181015 1104175587Spielleute des LSW-Bayern freuen sich auf das Deutsche Musikfest

Alle drei Jahre findet die Deutsche Meisterschaft der Spielleute in der BDMV statt. Dazu findet alle sechs Jahre das Deutsche Musikfest statt. Im kommenden Jahr findet in Osnabrück vom 30. Mai bis 2. Juni das 6. Deutsche Musikfest statt. Im Rahmen dieses Festes veranstalten die Spielleute in der BDMV ihre Meisterschaft. Dazu kann sich jeder Verein bei vielen Wettbewerben qualifizieren.

Von den Mitgliedsvereinen des LSW-Bayern haben sich in diesem Jahr sechs Vereine qualifiziert und werden die weite Reise nach Osnabrück antreten. Das bedeutet für jeden Verein einen gewaltigen finanziellen Kraftakt, sondern auch, dass es für dieses Wertungsspiel eine ganz besondere Vorbereitung braucht. Alle Vereine haben sich für Herbst und Frühjahr schon Probenwochenenden ausgesucht und jeder möchte sich bestens vorbereiten. Dabei werden alle Vereine auch durch die Fortbildungsmaßnahmen des LSW unterstützt.

 

Der Ehrgeiz der Vereine ist so groß – wenn wir die weiteste Anreise schon machen, dann wollen wir auch erfolgreich sein. Und welcher Deutscher Meister möchte seinen Titel nicht verteidigen – ist die Aussage vom Vorstand des LSW-Bayern Franz Kleisinger, der sich wie alle Spielleute auf die Tage in Osnabrück freut.

 

Projekt-Orchester Ost gibt Galakonzert

 Im Rahmen des Deutschen Musikfestes präsentiert sich das noch junge Projektorchester Ost des LSW Bayern, das sich aus Spielern verschiedener Vereine zusammensetzt. Dieses Orchester gibt einen tiefen Einblick in die qualitativ hochwertige Arbeit der bayerischen Spielleute. Besonders die kombinierte Form eines Spielmannszuges wird im süddeutschen Raum bevorzugt. Flöten, Fanfaren und Schlagwerk musizieren gleichzeitig miteinander. Dadurch wird ein wesentlich größeres Klangbild geschaffen, als wenn nur Flöten bzw. Fanfaren alleine spielen.

Die Leitung dieses Projektorchesters liegt in der Hand von Hermann Dirscherl, der durch seine große Erfahrung als Dirigent wie auch als Komponist, die optimale Umsetzung wie auch die Interpretation der Stücke gewährleistet.

Bei diesem Konzert wird vor allem neue, effektvolle Spielleutemusik zu hören sein, die eigens nur für Spielleute geschrieben wurde.

Ein besonderer Höhepunkt wird die Uraufführung einer Auftragskomposition sein, das die BDMV in Zusammenarbeit mit der GEMA-Stiftung vergeben hat. Es handelt sich um ein Stück für die kombinierte Besetzung, das von Hermann Dirscherl geschrieben wurde. Dieses Konzertstück soll die akustische Vielfalt eines Zuges herausstellen, die optimalen Tonhöhen der Instrumente zur Wirkung bringen wie auch den rhythmisch hohen Anforderungen gerecht werden.

Am Wochenende 10. November besteht die letzte Möglichkeit sich an diesem Orchester zu beteiligen. Besonders die Fanfarenbläser würden sich noch einige Spieler sehr freuen. Am zweiten Novemberwochenende findet wieder ein Vorbereitungstreffen statt. Wer noch mitmachen möchte sollte sich bei Hermann Dirscherl umgehend melden.

Am 24. November gibt das Projektorchester im Rahmen eines Konzertes im Tagungszentrum Furth im Wald die erste Kostprobe von seinem Können. Weil das Projektorchester nur neu komponierte Musikstücke spielt, wird der Spielmannszug „Grenzfähnlein“ Furth im Wald das Projektorchester unterstützen um den Zuhörern einen interessanten und kurzweiligen Abend zu gewähren.

All diese Aktivitäten haben das Ziel Deutsches Musikfest 2019. Und sie zeigen auch, dass die Spielleute im LSW-Bayern in der Familie Bayerische Blasmusik nur ein kleiner Teil sind, aber die sehr aktiv und erfolgreich sind.

Maria Maier

0
0
0
s2smodern
powered by social2s