HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

LSW-Aktuell

Termine, Fotos und Berichte für die LSW-Seite bitte künftig immer per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, danke!

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

"LSW" - Der Verband für alle Spielleute in Bayern


 

Megatoller Auftritt im Europapark Rust

berichte 1 20181119 1138481116Der Spielmanns- und Fanfarenzug Beyharting musizierte kürzlich in Rust, im allseits bekannten Europapark. Ein Erlebnis für die vielen Musiker, die sich mit zwei Bussen nächstens zu einer siebenstündigen Busfahrt zu dem Freizeit- und Themenpark aufmachten.

 

Der Bus war mit der stattlichen Zahl von 54 Musiker des Spielmannszuges, drei Fahnenschwingern und vielen Freunden und Fans des Musikvereins bestückt. Nachdem sich die Nebelschwaden verzogen hatten und die Sonne ein wunderschönes Wochenende einleitete, stand gleich der Auftritt im Europapark auf dem Programm der Beyhartinger. Auf der Bühne im italienischen Themenbereich wurden Stücke wie The Olympic Spirit, Jump und Game of Thrones präsentiert. Lustig war, dass bei dem Stück Jurassic Park eine Besucherin im passenden Jurassic Park T-Shirt begeistert mitklatschte. Großes Aufsehen erlangte die neu eingerichtete Fahnenschwinger-Gruppe des Vereins. (Auf You Tube ist unter Europapark Spezial ein Video von uns, das von der Europapark-Leitung eingestellt wurde). Am restlichen Wochenende stellte sich für viele Mitfahrer einfach nur alles auf den Kopf: Achterbahnen mit mehr oder weniger Herausforderung, von einfach bis extrem, der „Silver Star“, die Strecke geht über den halben Parkplatz und hat eine Höhe von 73 Metern, bei einer Höchstgeschwindigkeit von 127 km/h. Vorne dran in der zweiten Reihe, wie es sich für Funktionäre gehört, die 2. Vorsitzende der Beyhartinger Musiker, Gabi Schweiger. Aber es war für jeden etwas dabei: Für die weniger verwegenen Mitfahrer gab es zahlreiche Shows, wie die Eisshow oder Magic-Show. Und dann war ja auch noch Halloween – 100.000 Kürbisse schmückten den Park, sogar passend zum Besuch der Oberbayern, als Gruselmusiker verkleidet. Die Nacht verbrachte man beim Fanfarenzug Rust, die extra für die Oberbayern eine Halle organisierten und mit einem tollen Frühstück auch noch kulinarisch überraschten.

Werner Stache     Text und Foto

0
0
0
s2smodern
powered by social2s