HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

LSW-Aktuell

Termine, Fotos und Berichte für die LSW-Seite bitte künftig immer per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, danke!

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

"LSW" - Der Verband für alle Spielleute in Bayern


 

Deutsche Meisterschaft der Spielleute 2022 in Furth

Erfolg und Anerkennung für das „Grenzfähnlein“ und den LSW

berichte 1 20181119 1408151361

In der Fachausschusssitzung „Spielleute“ der BDMV wurde über die Vergabe der nächsten Deutschen Meisterschaft für Spielleute entschieden. Im kommenden Jahr findet dieses bundesweite Wertungsspiel im Rahmen des Deutschen Musikfestes in Osnabrück statt.

 

Die Vertreter der Rasteder Musiktage präsentierten ihre jährliche Veranstaltung als idealer Ort für dieses große Ereignis. Sie würden zum dritten Mal alle Spielleute gerne nach Niedersachsen einladen. Vorstand Andreas Roder präsentiere das „Grenzfähnlein“ als Verein. Auch er konnte auf eine große Erfahrung in der Ausrichtung von Wertungsspielen und anderen Großveranstaltungen verweisen. Josef Beer, aktiver Spielmann und Amtsleiter bei der Stadt Furth, stellte die räumlichen Möglichkeiten von Furth vor und versicherte jetzt schon die volle Unterstützung der Stadt Furth und des Landkreises Cham zu. Roder konnte auch mit Stolz berichten, dass der Bayerische Ministerpräsident jetzt schon seine Zusage als Schirmherr der Meisterschaft gegeben hat. Der LSW-Bayern und der BBMV unterstützen das Grenzfähnlein ebenfalls bei dieser Bewerbung.

Nach einer internen Aussprache im Fachbereich wurde in geheimer Abstimmung mit überwältigender Mehrheit die DM 2022 nach Furth im Wald vergeben. Bundesmusikdirektor Ralf Subat freute sich über diese Entscheidung, da in Furth die Spielleute eine eigene Veranstaltung durchführen können und nicht nur ein Teil eines großen Festes sind.

So werden 2022 sicherlich 2500 Spielleute vom 01. Oktober bis zum 3. Oktober nach Furth kommen. Der Further Drache wird alle Besucher herzlichst begrüßen und das ATT, die Festhalle und alle Schulen mit ihren Hallen im ganzen Landkreis stehen den Gästen zur Verfügung. Zuvor müssen sich aber alle Teilnehmer bei Wertungsspielen in ihrem Bundesland für die Teilnahme qualifizieren.

Nicht nur die Unterstützung der Verbände, machten neben den aktiven Spielleuten, in erster Linie auch die Mitglieder des Fördervereins, der Feuerschützen-Kompanie und des Vereins „De Oltn“ die bei solchen Veranstaltungen kräftig zusammenhelfen diese erfolgreiche Bewerbung möglich. Somit ist die Ehre, 2022 die Deutschen Meisterschaft der Spielmannszüge ausrichten zu dürfen, ohne Zweifel auch ihr Verdienst.

T. Ludwig

 

0
0
0
s2smodern
powered by social2s